"Konzert für Europa" – Kartenvorverkauf

Offizielles Plakat für unser "Konzert für Europa" am 24. Mai 2019 (© by Stockhausen für Europa)
Offizielles Plakat für unser "Konzert für Europa" am 24. Mai 2019 (© by Stockhausen für Europa)

Seit dem 4. August 2018 läuft  der Kartenvorverkauf für unser großes "Konzert für Europa", das wir Open-Air an der Begegnungsstätte Stockhausen (Blasheimer Str. 24, 32312 Lübbecke) gemeinsam mit Solisten, der Kantorei und dem Sinfonieorchester Lübbecke unter der Leitung von KMD Heinz-Hermann Grube am 24. Mai 2019 auf die Bühne bringen und damit unser großes "Europafest der Demokratie" anlässlich der nächsten Europawahl (26. Mai 2019) feierlich eröffnen werden.

Dieses außergewöhnliche Konzertereignis wird – so darf man wohl sagen – in jeglicher Hinsicht das vermutlich größte kulturelle Ereignis in Stockhausen aller Zeiten sein, das man sich unter keinen Umständen entgehen lassen sollte!

 

Konzertbeginn ist 20 Uhr, ab 19 Uhr kann man sich auf dem Gelände der Begegnungsstätte bei allerlei kulinarischen Genüssen und mithilfe des musikalischen Vorprogramms der Jazzgroup Lübbecke atmosphärisch gut auf das Konzert einstimmen.

Auf dem Konzertprogramm selbst werden sowohl geistliche als auch weltliche Werke stehen, die sich ebenfalls alle mit der Thematik "Europa" in Zusammenhang bringen lassen. So wird der erste, geistlich geprägte Teil unter dem Thema "Frieden" stehen und mit dem Choral/Gebet "Verleih uns Frieden gnädiglich" (MWV A 11) von Felix Mendelssohn Bartholdy beginnen. Darauf folgt das "Utrechter Te Deum" (HWV 278) von Georg Friedrich Händel, das 1713 anlässlich des Utrechter Friedens zur Beendigung des Spanischen Erbfolgekrieges entstanden ist. Den Abschluss des ersten Teils bildet der Schlusschor "Dona nobis pacem" aus der h-Moll-Messe (BWV 232) von Johann Sebastian Bach.

Den zweiten, weltlich geprägten Teil eröffnet das Stück "Musikalische EuroPalette", ein eigens für das Sinfonieorchester Lübbecke geschriebenes Medley bekannter Melodien aus ganz Europa, das aus der Feder des Orchestermitglieds Horst Schilling stammt. Im Anschluss daran erklingt der Walzer "Seid umschlungen, Millionen" op. 443 von Johann Strauss jr., den der seinerzeit in ganz Europa gefeierte Walzerkönig anlässlich der Wiener Musik- und Theaterausstellung 1892 (einer Art Weltausstellung der Künste) geschrieben hat. Den absoluten Höhe- und Schlusspunkt des Konzerts bildet zu guter Letzt das komplette(!) Chorfinale aus Ludwig van Beethovens 9. Sinfonie "Ode an die Freude" d-Moll op. 125, aus dem ja auch die offizielle Hymne der EU "Freude schöner Götterfunken" stammt.

 

Die Konzertkarten kosten 20 €, für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre ermäßigt 10 €. Es gibt bei dieser Open-Air-Veranstaltung freie Platzwahl. Die Karten sind ab sofort in der Bücherstube Lübbecke (Lange Str. 46, 32312 Lübbecke) sowie in der Lübbecker Geschäftsstelle der Lübbecker Kreiszeitung (Gerichtsstr. 1, 32312 Lübbecke) erhältlich. Außerdem können Karten direkt beim Vorstand unseres Vereins (Gerd H. Niemeyer, Unterm Dorf 10, 32312 Lübbecke, kontakt@stockhausen-fuer-europa.de), bei allen öffentlichen Veranstaltungen unseres Vereins und des Heimatvereins Stockhausen sowie immer freitags zwischen 15-18 Uhr in der Stockhauser Vitrine an der Begegnungsstätte (Blasheimer Str. 24, 32312 Lübbecke) bezogen werden.

 

Wir hoffen sehr, dass auch der Wettergott ein großes europäisches Herz hat und uns am 24. Mai 2019 schönes und mildes Frühlingswetter beschert. Sollte es jedoch Regenwetter geben, wird das Konzert im Normalfall trotzdem wie geplant Open Air stattfinden; für das Publikum stehen dann entsprechende Regencapes bereit. Falls es wider Erwarten so dermaßen katastrophale Wetterverhältnisse geben sollte, dass die Veranstaltung tatsächlich überhaupt nicht draußen stattfinden kann, weichen wir in die St. Andreaskirche in Lübbecke aus, die uns dankenswerterweise in diesem Falle als 'Notunterkunft' für unser Konzert zur Verfügung gestellt wird.